Erste Spuren im Mordfall auf Fuerteventura

Im Verlauf des Sonntags wurde bekannt, dass es sich bei der ermordeten Frau, die in Samstag abend in einem Chiringuito in Playa Blanca, Puerto del Rosario gefunden wurde, wahrscheinlich um eine Obdachlose aus Lateinamerika handelt,

die tagsüber auf der Avenida Marítima in Puerto del Rosario tanzte und bettelte. Laut Polizei wiesen diverse Spuren darauf hin, dass es sich beim Mörder ebenfalls um einen Obdachlosen handelt könne. Das verlassene Chiringuito sei bei den Obdachlosen als Übernachtungsstätte beliebt.

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten