Nationalpolizei nimmt mutmaßlichen Drogendealer fest

NaBeamte der Nationalpolizei haben in Puerto del Rosario einen mutmaßlichen Drogendealer festgenommen. Die Ermittlungen begannen, als die Beamten einen Hinweis bekamen, dass eine Person in seiner Wohnung und deren Umgebung Drogen verkaufte.

Der Verdächtige wurde daraufhin beschattet und konnte festgenommen werden, als er 21g Kokain bei sich hatte.

Bei der anschließenden Durchsuchung seine Wohnung fand die Polizei weitere 50g Kokain, eine Präzisionswaage sowie Hilfsmittel zum Strecken, 9 Mobiltelefone, 11 SIM-Karten und über 400€ Bargeld.

Der Tatverdächtige wurde der Justiz überstellt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten