Teneriffa: 2 Festnahmen nach vorgetäuschtem Juwelendiebstahl

Wie die Nationalpolizei (Policia Nacional) am 23.01. mitteilte, wurden auf Teneriffa zwei Personen festgenommen.

Einer der Beiden hatte den Diebstahl von Juwelen aus seinem Haus und dem seiner Schwiegermutter angezeigt. Wie sich später herausstellte, soll er die Juwelen in einem Geschäft für An- und Verkauf aber selbst verkauft haben. Auch der Ladeninhaber wurde festgenommen, da er den Ankauf nicht dokumentiert haben soll.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Kanaren-Nachrichten