Badeunfall am Strand von Corralejo

Am späten Nachmittag des 17.10.2014 wurden mehrere Einsatzkräfte nach Corralejo geschickt, nachdem die Notrufzentrale „CECOES 1-1-2“ über einen Badeunfall am Strand des Touristenortes informiert wurde.

Der Mann, der bewusstlos aus dem Meer gezogen wurde, hatte bereits einen Herzstillstand erlitten und zeigte keine Lebenszeichen mehr. Unglücklicherweise kam für den Badegast jede Hilfe zu spät, denn auch nach zahlreichen Reanimationsversuchen durch die eingetroffenen Sanitäter konnte er nicht mehr gerettet werden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten