SAR Flugzeug entdeckt Flüchtlingsboot mit 26 Personen vor Fuerteventura

SAR Flugzeug w

Am Abend des 27.10.2018 um 19:15h hat ein SAR-Flugzeug der spanischen Luftwaffe ein Flüchtlingsboot rund 20km vor der Ostküste Fuerteventuras entdeckt.

Kurz danach erreichte ein Patroullienboot der Seerettung die Patera. Um die Menschen sicher an Land zu bringen, wurde das Flüchtlingsboot in den Hafen von Gran Tarajal geschleppt, den es gegen 21:30h erreichte.

Auf der Patera, einem kleinem Fischerboot aus Holz, befanden sich 26 Personen.

Die Immigranten stammen mutmaßlich aus den Maghrebstaaten. Dreizehn Personen haben sich als Minderjährige ausgegeben.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten