Coronavirus Spanien

Coronavirus: Inzidenz in Spanien (Stand 13.04.2020 @ 12.00h MEZ

Auf dieser Seite berichten wir über die aktuelle Entwicklung (Stand 13.04.2020 @ 12:00h MEZ) der bekannten Coronavirus-Infektionen in Spanien.

Die Informationen beruhen auf Angaben der Gesundheitsbehörden der spanischen Regierung und der autonomen Regionen Spaniens. Weiter unten finden Sie eine Chronik mit allen Links zu unseren Artikeln über das Coronavirus in Spanien.

Eine entsprechende Chronik des Corona-Virus auf den Kanaren finden Sie auf dieser Sonderseite zum Coronavirus auf den Kanarischen Inseln

Coronavirus in Spanien: Zusammenfassung der Lage (Stand 13.04.2020 @ 12:00 MEZ)

In Spanien sind bis jetzt ingesamt 169.496 Coronavirus-Fälle registiert worden (kumulierte Fälle). Das sind 3.477 Fälle bzw. 2,09% mehr als am Vortag.

Die kumulierte Inzidenz (14 Tage) liegt in Spanien derzeit bei 179,26 Fällen pro 100.000 Einwohner.

Die Zahl der Coronavirus-Infektion in Spanien nimmt weniger stark zu als noch vor einigen Tagen. Die Kurve der Coronafälle ist dabei, sich immer deutlicher abzuflachen.

Bei der derzeitigen Wachstumsrate verdoppelt sich die Zahl der Coronafälle in Spanien ungefähr alle 20 Tage.

Die Gesundheitsbehörde mach derzeit keine Angaben über die Zahl der Covid-19-Fälle, die in ein Krankenhaus eingewiesen bzw. auf eine verlegt werden mussten. Man sei dabei, die Daten neu auszuwerten, wurde als Begründung angeführt.

17.4889 Menschen sind in Spanien mit einer bestätigten Coronainfektion gestorben.

64.727 Menschen haben die Infektion mit dem Coronavirus in Spanien bereits überstanden.

kumulierte Coronafälle in Spanien nach Datum der Meldung
Corona in Spanien – grün: Genesene, blau: Krankenhaus, orange: Intensivstation, rot: Todesfälle

Die Datenlage ändert sich jedoch taglich, weshalb sich auch die Fallzahlen, die Inzidenz und die Fallsterblichkeit ständig ändern. Das spanische Gesundheitsministerium veröffentlicht die Zahlen zum Vortag meist erst am späten Nachmittag.

Das Coronavirus ist in allen Autonomen Regionen Spaniens nachgewiesen worden.

Der erste Coronavirus-Fall ist am 31.01.2020 auf der Kanareninsel La Gomera aufgetreten. Der erste Corona-Infizierte in Spanien war ein Deutscher aus München. Er hat das Krankenhaus am 15.02.2020 nach mildem Infektionsverlauf als genesen verlassen.

Autonome RegionCorona-FälleInzidenz*Todesfälle
Andalusien1018756,83815
Aragón4187159,86464
Asturien195878,22149
Balearen155047,85117
Kanaren194434,3696
Kantabrien1777116,51117
Kastilien La Mancha14054403,181626
Kastilien León12628284,511263
Katalonien34726241,933538
Ceuta9582,574
Valencia906078,57876
Extremadura2658102,84321
Galizien7494139,69284
Madrid47146346,016423
Melilla10157,812
Murcia146335,08101
Navarra4092297,46239
Baskenland11018224,71831
La Rioja3358512,95223
Spanien TOTAL169.496179,2617.489
Enwicklug des Coronavirus in Spanien im Laufe der Zeit

Chronologie des Coronavirus in Spanien

Coronavirus Kanarische Inseln