„Plátano de Canarias“ startet neue Werbekampagne: Bananen für die Heiligen Drei Könige

Seit ein paar Jahren entwickelt die Vereinigung der kanarischen Bananenerzeugerorganisationen (ASPROCAN) immer wieder verschiedene Werbekampagnen, um die Markenbanane der Kanarischen Inseln „Plátano de Canarias“ für Verbraucher in- und außerhalb Spaniens bekannt zu machen und sie von der Qualität und dem einzigartigen Geschmack zu überzeugen. Orientiert an der Tradition der „Reyes Magos“, der Heiligen Drei Könige, die in Spanien die Weihnachtsgeschenke bringen, gestaltet die Bananenmarke ihre diesjährige Marketingkampagne.

Unter dem Motto „Los Reyes lo saben todo“ startete auf der gleichnamigen Website eine Aktion, bei der pro Teilnehmer je ein Kilo Bananen an den spanischen Tafel-Verband (FESBAL) gespendet wird. Mit der bereits erreichten Spendenzahl zeigt das sogenannte „Buenómetro“ dabei als virtueller Maßstab an, wie viel Gutes bereits getan wurde. Teilnehmen kann jeder, indem der Kassenbon über einen Kauf der kanarischen Bananen auf der Internetseite hochgeladen wird. Besonders die Kleinen werden dazu aufgerufen in der Dreikönigsnacht Bananen für die Heiligen Drei Könige zu hinterlassen, damit sie sich nach ihrer langen Reise aus dem Morgenland stärken können. Jeden Tag wird außerdem unter allen Teilnehmern eine Reise auf die Kanaren verlost, bei der man auch die Gelegenheit hat, alles rund um den Bananenanbau zu lernen und bei den Abläufen ganz nah mit dabei zu sein.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Kanaren-Nachrichten