Ehrlicher Finder bringt Bargeld und Lotterielose zur Polizei

Ein Anwohner aus Talavera de la Reina in Toledo hat bei der Lokalpolizei insgesamt 1.120 Euro in bar, 45 Zehntellose sowie zahlreiche persönliche Unterlagen abgegeben, die er in der Nähe der Hauptstraße Prado auf dem Boden gefunden hatte. 16 der Lose von bereits vergangenen Ziehungen waren mit Gewinnen versehen.

Trotz des glücklichen Fundes setzte sich der ehrliche Anwohner unverzüglich mit einer Gruppe Beamter in Kontakt, die sich während einer Verkehrskontrolle gerade in der Nähe befand. Noch am selben Tag konnte der eigentliche Besitzer der Fundsachen ausfindig gemacht werden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Spanien-Nachrichten