Motorradfahrer stirbt bei Zusammenprall mit Leitplanke auf Fuerteventura

112-Rettungsdienst

Am Donnerstag, 19. Januar 2023, ereignete sich auf Fuerteventura ein tödlicher Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer war in einem Kreisverkehr beim Industriegebiet Risco Prieto im Gemeindegebiet von Puerto del Rosario mit der Leitplanke kollidiert. Die Notrufzentrale der Kanaren (Telefon 112) wurde um 12.53 Uhr von der Kollision informiert. Gemeldet wurde ein schwerverletzter Motorradfahrer.

Die Leitstelle entsendete eine Ambulanz mit Notfallmediziner, die Policia Local und die Guardia Civil. Als die Ambulanz am Unfallort eintraf, konnte die Besatzung nur noch den Tod des Motorradfahrers feststellen.

Die Guardia Civil nahm die Untersuchungen zum Unfallhergang auf und regelte mit der Gemeindepolizei von Puerto del Rosario den Verkehr.

Zum Unfallhergang gibt es keine Informationen.

Dieser Unfall ist bereits der zweite Verkehrsunfall innerhalb weniger Tage auf Fuerteventura, bei dem ein Mensch sein Leben verlor. Erst am vergangenen Wochenende war es auf der Avenida Grandes Playas in Corralejo zu einem Unfall, bei dem sich ein Auto überschlagen hatte. Einer der Insassen wurde aus dem Wagen geschleudert und war sofort tot.

112 eine Telefonnummer für alle Notfälle auf Fuerteventura -auch in Deutsch

Seit dem 30.05.1998 gibt es auf den Kanaren die Notrufnummer 112, die in jeder Art von Notfällen weiterhilft. Diese Notfalltelefonnummer ist rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr erreichbar. Ruft man diese Nummer an, erreicht man einen spezialisierten Mitarbeiter. Anrufe werden in den Sprachen spanisch, englisch, deutsch, französisch und italienisch bearbeitet. Der Mitarbeiter erfragt die Umstände des Notfalls nach einem Fragenkatalog. Mittels dieser Fragen wird der Notfall klassifiziert und der Mitarbeiter kann die die entsprechenden Kräfte zur Lösung des Notfalls schicken.

Wenn nötig, kann zum Beispiel eine medizinisch geschulte Person Anweisungen geben, wie man sich verhalten soll, bis die Rettungskräfte vor Ort sein können.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

275d3fa08d964e9c887554838e8779b6
https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/ banner 300x250 Bestimme den Lohn

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten