Coronavirus auf den Kanaren: neuer bestätigter Fall auf La Gomera

Corona-Virus-Kanarische-Inseln-Karte 26.02.2020 20:30h

Am 26.02.2020 gegen 20:00h hat die Gesundheitsbehörde der Kanarischen Inseln („Sanidad“) einen weiteren Coronavirus Fall bestätigt. Betroffen ist eine junge Frau, die in der Gemeinde Valle Gran Rey auf La Gomera lebt.

Es gibt zurzeit keine offiziellen Angaben über die Nationalität der Frau. Es soll sich jedoch um eine Ausländerin handeln.

Die Frau hat sich zwischen dem 04.02.2020 und 08.02.2020 in Italien aufgehalten. Dort hat sie sich wahrscheinlich angesteckt.

Zurzeit ist die Infizierte im Krankenhaus auf La Gomera isoliert.

Wie es das Protokoll zur Feststellung von COVID-19- Fällen verlangt, werden jetzt Proben ins Mikrobiologie-Institut Carlos III nach Madrid gebracht, um die Infektion gegebenenfalls in einem zweiten Test zu bestätigen.

Auf La Gomera war am 31.01.2020 der erste Coronafall der Kanarischen Inseln und Spaniens bestätigt worden. Der Betroffene wurde am 15.02.2020 als virenfrei entlassen. Zwischen den beiden Fällen besteht kein Zusammenhang.

Was soll ich tun, wenn ich den Verdacht habe, mit dem Coronavirus infiziert zu sein?

Die spanischen Behörden bitten darum, auf KEINEN Fall auf eigene Faust einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Gesundheitsbehörden oder -Zentren aufzusuchen.

Beim Verdacht auf eine mögliche Coronavirus-Infektion soll der Betroffene die Telefonnummer 112 anrufen. Die Mitarbeiter der Notrufzentrale sprechen auch Deutsch.

Bei diesem Telefonat wird der Anrufer befragt, um nach einer Risikoabschätzung über das weitere Vorgehen zu entscheiden.

Sollte die betroffene Person z.B. in Italien oder einem sonstigen Risikogebiet gewesen sein, wird zunächst jemand ins Haus kommen, der Fieber misst und Proben nimmt, mit denen man den Coronavirus gegebenenfalls nachweisen kann.

Sofern die Risikobewertung vor Ort es erfordert, kann der Betroffene auch direkt ins Krankenhaus eingewiesen werden. Dort muss dann – selbstverständlich isoliert von den anderen Patienten- das Testergebnis abgewartet werden.

Das weitere Vorgehen hängt dann vom Ergebnis des ersten Tests ab. Bitte befolgen Sie unbedingt diese Empfehlungen!

Die Nichteinhaltung dieser Verhaltensregeln kann unter Umständen andere Menschen unnötig in Gefahr bringen.

Die tagesaktuelle Chronik des Coronavirus auf den Kanarischen Inseln finden Sie unter diesem Link

1 Kommentar

  1. Warum hat die kanarische Verwaltung nicht schon längst ein Flugverbot für Maschinen aus Italien erlassen? Da kommt heute Morgen doch wahrlich eine Maschine von Bergamo nach Fuerteventura!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten