Arbeitslosigkeit auf den Kanaren seit 7 Monaten rückläufig

Die Zahl der Arbeitslosen auf den Kanaren ist auch im Mai 2018 gegenüber dem Vormonat gesunken, und zwar um 730 Personen. Ende Mai 2018 waren auf den Kanaren 212.411 Personen arbeitslos, 10.338 weniger als Ende Mai 2017. Dies entspricht einem Rückgang der Zahl der Arbeitslosen von rund 5%.

Das Erfreuliche: nicht nur die Zahl der Arbeitslosen ist gesunken. Vielmehr ist auch die Zahl der Beschäftigten gestiegen, und zwar gegenüber dem Vorjahresmonat um 31.577 auf 790.526 Personen. Dies entspricht einem Zuwachs von 4,19%.

Zahl der Beschäftigten steigt stärker als Arbeitslosenzahl

Dieser Zuwachs der Beschäftigung ist insofern bemerkenswert, als dass er deutlich über der Abnahme der Arbeitslosigkeit liegt. Das bedeutet, dass rund 21.000 Menschen, die dem kanarischen Arbeitsmarkt vorher gar nicht zur Verfügung gestanden haben, einen Job gefunden haben.

Damit liegen die Kanarischen in landesweiten Vergleich beim prozentualen Zuwachs der Beschäftigung auf Platz 1. Im spanienweiten Durchschnitt hat die Beschäftigung seit Mai 2017 um 3,11% zugenommen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Kanaren-Nachrichten